Maske obligatorisch bei MV Plaza Read more

Kloosterboer verbindet Sicherheitstraining mit CargoCard

Der Logistikdienstleister Kloosterboer hat seinen Standort im Hafen von Vlissingen-Ost um ein automatisiertes und äußerst langlebiges Kühlcontainerterminal erweitert. Es wird erwartet, dass jährlich 250.000 TEU abgewickelt werden.

Sicherheit ist am Terminal von größter Bedeutung
Das hochmoderne Containerterminal ist mit automatischen unbemannten Toren ausgestattet. Um Zugang zum Containerterminal zu erhalten, wird die CargoCard verwendet, bei der sich die Fahrer registrieren und identifizieren.

Alle Fahrer, die das Containerterminal betreten, müssen eine Sicherheitsschulung absolvieren. Der Fahrer registriert sich über die Website mit der eindeutigen Benutzer-ID. Nach erfolgreichem Abschluss wird das Ergebnis auf der CargoCard registriert. Dank der Registrierung auf der CargoCard garantiert Kloosterboer, dass nur Fahrer mit gültigen Sicherheitshinweisen das Terminal betreten.

Um dies zu ermöglichen, haben Helix Trainingen und Secure Logistics im Auftrag von Kloosterboer eine Verbindung zwischen den beiden Systemen hergestellt. Jeroen Hoogstraten, Secure Logistics: "Die CargoCard bietet perfekte Optionen für die Registrierung von Bescheinigungen wie Sicherheitsanweisungen. Wir tun dies bereits für Zehner von Terminals. Das lokale Zugangsverwaltungssystem prüft dann vollautomatisch, ob der Fahrer alle Zugangsbedingungen erfüllt. Das spart Zeit und damit Geld für beide Parteien ".

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen